Bürgermitwirkung

Die Mitwirkung der Bürger in den kommunalen, gesellschaftlichen, sozialen, kirchlichen und kulturellen Belangen ist sehr groß.
Sie spielt sich in Vereinen, Kirchengemeinden und auch bei Einzelpersonen ab.

So sind unter der Federführung des "Quartiersmanaagements"  sogenannte "Werkstätten" gegründet worden, die sich um solche Belange kümmern.

Zu den Veranstaltungen aus diesem Bereich zählen auch die jährlichen "Proppertage", die vom Verkehrs- und Verschönerungsverein und der Stadt organisiert werden. Dabei geht es um ein "Groß-Reinemachen" der Stadt.