Weißenthurm

junge Stadt am Rhein

Schlagerkabarettabend in Weißenthurm
Sparkasse Koblenz unterstützt Veranstaltung mit einer Spende

Anfang März  spendete die Sparkasse Koblenz einen  Betrag in Höhe von 2.000 Euro an die Stadt Weißenthurm. Someie Weiler, Leiterin der Geschäftsstelle der Sparkasse Weißenthurm, konnte die frohe Botschaft an Stadtbürgermeister Gerd Heim überbringen. „Wir freuen uns, dass wir mit der Spende das kulturelle Aufleben in der Stadt Weißenthurm fördern können“, so die Geschäftsstellenleiterin.



Mit  dem Spendenbetrag wurde der Schlagerkabarettabend im Oktober 2017 unterstützt, der  im katholischen Vereinshaus in der Stadt Weißenthurm stattfand. Die zweistündige Veranstaltung des gebürtigen Weißenthurmers, Norbert Alich, mit dem Soloprogramm „Chiantiwein und weiße Schiffe“ füllte seinerzeit das Vereinshaus bis auf den letzten Platz. Stadtbürgermeister Gerd Heim zeigte sich erfreut über die Spende: „Ich bin dankbar für die Unterstützung der Sparkasse und hoffe, dass dem Kabarettabend weitere Veranstaltungen folgen werden, die das kulturelle Leben in der Stadt Weißenthurm ausbauen.“

Stadtbürgermeister Gerd Heim durfte den Spendencheck von Geschäftsstellenleiterin Someie Weiler entgegennehmen.

 

 

 

Blick aus dem weißen Turm via Webcam

 


Hinweis: das Bild aktualisiert sich alle 15 Sekunden, bitte nutzen Sie die Funktion "aktualisieren"
in Ihrem Browser, (bei Windows durch Drücken der F5-Taste, beim Mac mit den Tasten cmd + r,
um das aktuelle Bild angezeigt zu bekommen).

Beim Klick auf das Bild sehen Sie Bilder der Webcam im Zeitraffer.

Helfende Hände
in der VG Weißenthurm

 

Bürgerstiftung
der VG Weißemthurm

Kreislaufwirtschaft MYK

VHS Weißenthurm

 

  Weißenthurm - die junge Stadt am Rhein
 




 

 Verbandsgemeinde Weißenthurm