Weißenthurm

junge Stadt am Rhein

Entwicklung zu Straßenausbaumaßnahmen

Im Moment ist das Thema Straßenausbaubeiträge ein vielbeachtetes Thema in der öffentlichen Berichterstattung. Auch in den städtischen Fraktionen wird die Frage erörtert, wie wir uns in den Gremien in dieser Thematik verhalten. In den zuständigen Fachbereichen der Verbandsgemeindeverwaltung wird bereits an der Umsetzung zum Beschluss der Landesregierung, auf wiederkehrende Beiträge ab 2023 umzustellen, gearbeitet.

Damit sind umfängliche Berechnungen verbunden sowie Festlegungen der Abrechnungsbereiche innerhalb des Stadtgebietes als Grundlage dieser Umsetzung. Zusätzlich arbeiten die Fachbereiche der Verbandsgemeindeverwaltung daran die Zustände der Straßenoberflächen per Scan prüfen zu lassen. Die Ergebnisse werden Grundlage einer Einstufung nach Dringlichkeit ergeben. Jetzt gilt es die Ergebnisse abzuwarten und die möglichen Straßenausbaumaßnahmen in der Stadt, ob kurzfristig oder später geplant, nach Stellungnahme durch die Verbandsgemeindeverwaltung den Bürgerinnen und Bürgern mitzuteilen.

GERD HEIM

Stadtbürgermeister

 

 

Blick aus dem weißen Turm via Webcam

 

 

Beim Klick auf das Bild sehen Sie Bilder der Webcam im Zeitraffer.

Helfende Hände
in der VG Weißenthurm

 

Bürgerstiftung
der VG Weißemthurm

Kreislaufwirtschaft MYK

VHS Weißenthurm

 

  Weißenthurm - die junge Stadt am Rhein
 




 

 Verbandsgemeinde Weißenthurm