Quartiersmanagement

„Quartiersmanagerin“ für Weißenthurm

Man könnte sich auch der deutschen Sprache bedienen und „Stadtviertels-Beauftragte“ sagen. Marion Renkes hieß die erste und war seit 1.9.2008 in Weißenthurm tätig. Die Nachfolgerin ab 1.5.2011 heißt Katharina Hartman.

Sozialpädagogische Betreuung der Bewohner ihres „Viertels“ gehört ebenso zu ihren Aufgaben wie Jugendarbeit und Unterstützung bei Förderung von Bauprojekten der Bewohner und Begleitung bei Behördenkontakten. Sie ist die zentrale Ansprechpartnerin. Ihr „Viertel“ ist das Sanierungsgebiet. Es ist der Bereich zwischen Hauptstraße und Bahnhofstraße / Rheinufer im Abschnitt von der Gartenstraße bis zur Becherstraße.

Die baulichen Sanierungsarbeiten in diesem Bereich sind weit fortgeschritten. Das Engagement der Stadt beschränkt sich aber nicht nur auf den baulichen Sektor. Durch die Erweiterung des Konzeptes hin zu einer „Sozialen Stadt“ sollen auch soziale Fragen im Sanierungsgebiet gelöst werden. Die „Quartiersmanagerin“ ist also für das gute Miteinander und die Belange der Bewohner in ihrem Viertel zuständig.

Bei Fragen zur Sozialen Stadt  steht Frau Hartmann Ihnen gerne hilfreich zur Seite.

Quartiersmanagement Weißenthurm, Hauptstraße 96a (Haus der Begegnung), 56575 Weißenthurm,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: 02637/941138

Sprechzeiten: Während der Dienstzeit und nach Vereinbarung