Weißenthurm

junge Stadt am Rhein

Volkstrauertag 2020

Trotz der Einschränkungen durch Corona, sollten wir die Erinnerung und das Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewalt nicht vergessen. Das war auch in diesem Jahr am Volkstrauertag für uns Anlass, mit einer kleinen Zeremonie am Mahnmal die Kranzniederlegung begleitend mit Gebeten den Opfern zu gedenken. 

Corona macht alles anders. Keine Vereinsvertreter, kein Chor, keine begleitende Musik auch Gäste waren in diesem Jahr leider nicht dazu eingeladen. Diakon Jung und der Ev. Pfarrer Radermacher sprachen die Gebete gemeinsam mit Stadtbürgermeister Heim sowie den beiden Beigeordneten der Stadt Johannes Juchem und Manfred Henneberger.  Als Vertreter der Bundeswehr, die in diesem Jahr ihr 65 jähriges Bestehen feiern, wohnte Stabsfeldwebel Mirco Hauschild, vom Deutschen Anteil des NATO E – 3A Verbands, der Zeremonie bei, wofür sich Stadtbürgermeister Heim bei Ihm und seiner Einheit bedankte.

Bild: Stadt Weißenthurm

 

 

Blick aus dem weißen Turm via Webcam

 

 

Beim Klick auf das Bild sehen Sie Bilder der Webcam im Zeitraffer.

Helfende Hände
in der VG Weißenthurm

 

Bürgerstiftung
der VG Weißemthurm

Kreislaufwirtschaft MYK

VHS Weißenthurm

 

  Weißenthurm - die junge Stadt am Rhein
 




 

 Verbandsgemeinde Weißenthurm